Ergebnisdienst vom Wochenende – Bundesliga 15.09.2019

 

„Erste“ knapp am Traumstart vorbei!

Mit einem packenden 16-16 Unentschieden gegen wiedererstarkte Waltroper und einem Pflichtsieg über Aufsteiger Flinke Finger Bruck ist die „Erste“ in die Saison 2019/20 gestartet. Zum Auftakt gegen Preußen Waltrop ging es heiß her. Die Westfalen starteten mit 4-0 Punkten und konnten diesen Vorsprung bis zum 6-10 aus schwäbischer Sicht halten. Dann sorgten Harald Füßinger und Klaudio Lange für den Gleichstand, 10-10. Rainer Schlotz bezwang im Anschluß Oliver Hahne, während Flo Stähle gegen Jens Foit unterlag, 12-12. Dann die erste Führung die „Erste“, Siege von Stähle über Holger Wolk und dem überragenden Füßinger sorgten für das 16-12 für den TKC 71. Die Schlußeinzel verliefen sehr ausgeglichen und den Waltropern gelang in der Schlußminute der Sieg an beiden Platten. Klaudio Lange unterlag Hahne mit 4:5 Toren, zeigte aber eine Topleistung! Schlotz unterlag Foit mit 2:3 Toren. Am Ende einer tollen Begegnung ein leistungsgerechtes 16-16 Unentschieden. In der zweiten Begegnung ließ man Aufsteiger Fürstenfeldbruck keine Chance, nur nach dem 16-4 ließ man es etwas zu locker angehen. Wieder überragend Harald Füßinger mit weiteren 8-0 Punkten! Flo Stähle und Klaudio Lange mit 6-2 bzw. 4-4 überzeugten, während Rainer Schlotz mit 2-6 Punkten enttäuschte. Bei einem gemütlichen Weißbier mit den Gastgebern ließ man den Tipp-Kick-Sonntag ausklingen! Die Ergebnisse:

Hirschlanden I – Preußen Waltrop  16-16, 43:46

Flinke Finger Bruck – Hirschlanden I 12-20, 47:70

Weitere Infos zum kompletten Spieltag unter

1. BL-Spiele

 

 

Werbeanzeigen

1250 Jahr Feier in Hirschlanden – Herzlichen Dank an alle Helfer!!!!

  Liebe Helferinnen und Helfer, 

 vielen herzlichen Dank für Eure/Ihre Mithilfe und Euren/Ihren großen Einsatz beim großen Fest anlässlich der 1250-Jahr-Feier am Wochenende in Hirschlanden.  Auch wenn es teilweise recht anstrengend war, denke ich, dass es gemeinsam mit den eigenen Helferinnen und Helfern, sowie  den Helfern der anderen Vereine doch auch etwas Spaß gemacht hat! 

Leider nicht auf einem Foto „erwischt“ wurden Robert, Mine & Christian, Gerhard – VIELEN LIEBEN DANK AN ALLE!!!

Michael & Florian (v.l.)
Max
Colin & Rainer
Sibylle, Geli, Tina, Michaela (v.l.)
Marco, Christoph & Christian (v.l.)
Volker
Rainer
Andreas
Markus & Lars (v.l.)
Uli, Uli & Bertram (v.l.)