Florian Stähle gewinnt Bayrische Einzelmeisterschaft!

Mit einem ungefährdeten 8:1 Erfolg gegen Ralf Item (SV Kelheimwinzer) hat Florian Stähle die 33.offenen bayrischen Einzelmeisterschaften in Amberg gewonnen – Herzlichen Glückwunsch!

Der TKC 71 war durch Florian Stähle und Max Daub vertreten. Die beiden waren nach 10 Runden Schweizer System unangefochten an der Spitze des Feldes, mit 18-2 bzw. 17-3 Punkten standen sie auf Platz 1 und 2 des Tableaus. Im Viertelfinale das überraschende Aus für Max gegen Daniel Nater (TKC 86 Kaiserslautern), 2:4. Florian gewann seine Partien gegen Raphael Maier (OTC Amberg) und Peter Tuma (Amberg) souverän.

Im Finale ließ er Ralf Item keine Chance, bereits beim Halbzeitstand von 6:1 war die Partie entschieden.

Thomas Krätzig (.) und Sieger Florian Stähle
Florian Stähle (l.) im Finale gegen Ralf Item