Ergebnisdienst – Regionalliga Süd vom 13./14.09.2019

E753BC52-E3B5-4D33-A87B-28DD0109C3C7
Die „Vierte“ v.l.: Peter Oechsle, Leon Tabler, Noah Schönberg, Martin Loch, Colin Oechsle
F4E4FE99-95E6-4128-AD42-CDF013C915B8
Die „Dritte“ v.l.: Michael Kleofasz, Robert Matanovic, Andreas Sigle, Lars Biesinger

„Dritte“ mit zwei Siegen, die „Vierte“ mit zwei Niederlagen!

Die Routiniers der „Dritten“ konnten sich vereinsinternen Spiel gegen die Youngsters aus der „Vierten“ knapp mit 21-11 Punkten durchsetzen. Hätte Neumitglied Lars Biesinger mit seinen 7-1 Punkten nicht einen Sahnetag erwischt, wer weiß wie die Partie ausgegangen wäre. Bis zum 9-7 für die „Dritte“ verlief die Begegung sehr ausgeglichen. Dann gewann Biesinger gegen Noah Schönberg und Robert Matanovic gegen Martin Loch, 13-7.  Für die „Vierte“ überragender Spieler Colin Oechsle mit 6-2 Punkten, er sorgte mit seinem Sieg gegen Michael Kleofasz für neue Hoffnung. Ganz bitter an der anderen Platte das 5:5 Remis von Leon Tabler gegen Vorstand Andreas Sigle. In der letzten Minute lag Leon mit 5:3 Toren in Führung und mit dem Schlußpfiff fiel der glückliche 5:5 Ausgleichstreffer. Sigle und Matanovic stellten dann auf 18-10, damit war die „Dritte“ durch. Eine tolle Leistung unserer jungen Spieler, weiter so!

Am Samstag folgten die Auswärtsspiele bei den Headbangers Balingen, die sich mit Peter Tuma verstärkt hatten. Die „Vierte“ war beim 4-28 leider chancenlos, Köpfe hoch, beim nächsten Mal läuft es wieder besser. Die „Dritte“ lieferte sich ein Duell auf Augenhöhe und hatte am Ende knapp die Nase vorn. Bis zum 8-8 gaben sich die Teams keine Blöse. Dann gewann Andreas Sigle seine Partie gegen Dawood Malik, beim gleichzeitigen Unentschieden von Lars Biesinger gegen Frank Sauter. Und, diese Führung gab die „Dritte“ nicht mehr her! Sigle gewann überraschend gegen Tuma mit 4:3 Toren, Biesinger unterlag Malik mit 6:7 Toren , 15-13 für Hirschlanden. Matanovic sorgte mit einem 2:0 Sieg über Sauter für die entscheidenden Punkte, die einzige Niederlage von Michael Kleofasz sollte keine Rolle mehr spielen, 17-15 Sieg für die „Dritte“, herzlichen Glückwunsch. Danke an die Gastgeber aus Balingen für den schönen Tipp Kick Nachmittag!

Die Ergebnisse:

Hirschlanden III – Hirschlanden IV 21-11 Pkt., 61:41 Tore

Headbanger Balingen – Hirschlanden III  15-17 Pkt., 58:62 Tore

Hirschlanden IV – Headbangers Balingen 4-28 Pkt., 44:89 Tore

 

Werbeanzeigen