Ergebnisdienst – 2.Bundesliga Süd/West vom 15.09.2019

„Zweite“ mit einem Topstart in Liga 2!

Mit zwei Siegen starten die Mannen um Michael Bräuning in Liga 2, darauf musste man bei der „Zweiten“ lange warten. Gegen die SG Karlsruhe/Mayence gelang ein hart umkämpfter 18-14 Erfolg. Für Markus Schmidt sprang Michael Kleofasz aus der „Dritten“ ein und dieser zeigte einen guten Auftritt. In der engen Partie gingen die Schwaben mit 13-11 in Führung. In den Schlußeinzeln zeigten die Gäste tolle Leistungen. Bräuning gab seinen einzigen Punkte gegen Henning Horn ab, 4:4 Unentschieden, während Stefan Poetsch 3:2 gegen Christian Steuer gewann. Christoph Haag gewann dann gegen Georg Schwartz mit 3:1 Toren, die 5:8 Niederlage von Michael Kleofasz gegen Marco Bittmann konnte man damit verschmerzen. Am Ende ein verdienter 18-14 Erfolg im Derby!

Gegen Aufsteiger SG Tornado Dortmund/Menden ließen die Schwaben nichts anbrennen. Die 7-1 Führung wurde kontinuierlich ausgebaut, bereits beim 16-8 war die Partie vorentschieden. Poetsch und Bräuning sorgten dann für die Entscheidung. Stärkster Akteur in dieser Partie Christoph Haag mit 7-1 Punkten. Am Ende ein 22-10 Erfolg für den TKC 71, der Traumstart mit 4-0 Punkten lässt auf eine gute Saison hoffen! Danke an den TKC86 Kaiserslautern für die Gastfreundschaft und die Bereitschaft den Spieltag auszurichten!

Die Ergebnisse:

Hirschlanden II – SG Tornado Dortmund/Menden 22-10 Pkt,, 60:37 Tore

SG Karlsruhe/Mayence – Hirschlanden II 14-18 Pkt., 54:60 Tore

Werbeanzeigen