Ergebnisdienst – Spieltag Regionalliga Süd vom 13.01.2019

Großer Kampf der 4. Mannschaft wird nicht belohnt

Mit einer knappen und einer doch eher deutlichen Niederlage kehrt unsere Vierte vom Spieltag in St. Katharinen (Rheinland-Pfalz) zurück.

Gegen den, im Vorfeld an diesem Wochenende stärker eingeschätzten, Gegner SG Rheinland/Düsseldorf schlug man sich tapfer und verlor äußerst knapp mit 14:18 Punkten.

Hervorstechen konnte hier Peter Oechsle mit 5:3 Punkten und erfreulich ist die geschlossene Mannschaftsleistung.

Gegen die Nachbarn aus Balingen schien ein wenig die Luft raus zu sein nach dem engen Spiel gegen Rheinland/Düsseldorf. Diese machten ernst und zeigen eine beherzte Leistung. Trotzdem gab es einige knappe Ergebnisse, meist zu Ungunsten der Hirschlander.

Mit insgesamt 8 Punkten aus beiden Spielen zeigte auch Leon Tabler eine beachtliche Leistung.

Für Colin Oechsle und Martin Loch heißt es Mund abwischen und dranbleiben und dann wird beim nächsten Spieltag wieder voll angegriffen.

Es bleibt festzuhalten, dass sich die Jungs trotz ihrer ersten Saison im Ligabetrieb toll schlagen und von dieser Erfahrung in Zukunft profitieren werden.

Es spielten

Martin Loch, Leon Tabler (vorne, v.l.)

Colin Oechsle, Peter Oechsle (hinten, v.l.)

Werbeanzeigen