Artur Merke Norddeutscher Einzelmeister! Max Daub Dritter!

Mit einem 2:1 Erfolg über Max Gottschalk (Celtic Berlin) konnte Artur Merke seinen zweiten Sektionstitel einfahren. Bei den 58.Norddeutschen Einzemeisterschaften in Bockenem waren dieses Mal nur 60 Teilnehmer am Start. Der TKC 71 war mit zwei Aktiven am Start, Max Daub und Artur Merke. Diese wurden ihrer Mitfavoritenrolle voll gerecht und erreichten souverän die Endrunde. Da das direkte Duell 5:5 Unentschieden endete und Artur keinen Punkt mehr abgab, erreichte dieser mit 9-1 Punkten das Finale. Max gab leider noch einen Punkt ab und landete mit 8-2 Punkten auf Platz 2.

In einem ausgeglichenen Finale hatte Artur die bessere Defensive und gewann schließlich verdient mit 2:1 Toren. Max belegt am Ende Rang 3 bei der NDEM.

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen!

Sieger in Bockenem: Artur Merke
Artur Merke (l.) vs. Max Gottschalk
Advertisements