Turnierwochenende in Berlin – Berlin Open vom 30.03.2018

Christian Kuch gewinnt Berlin Open!

Mit einem knappen 4:3 Erfolg über Jens König (TKC 86 Kaiserslautern) sicherte sich Chris Kuch von Gastgeber Celtic Berlin den ersten Titel des Berliner Turnierwochenendes. Am Karfreitag waren 61 Aktive am Start. Harald Füßinger vertrat die Farben des TKC 71, hatte aber als 47ter nichts mit der Titelvergabe zu tun.

Beim Bundesligaauftakt: Chris Kuch (l.) vs. Harry Füßinger
Werbeanzeigen